Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1532) Marihuana sichergestellt - Untersuchungshaft angeordnet

    Nürnberg (ots) - Am Spätnachmittag des 14.10.2003 überprüften Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte am Plärrer einen 18-jährigen Schüler im Rahmen einer Personenkontrolle. Dabei fanden sie eine geringfügige Menge Marihuana und leiteten deshalb gegen den Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren ein.

    Die weiteren polizeilichen Ermittlungen führten noch am Abend zu zwei 25-jährigen Männern aus Nürnberg, bei denen im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung 560 Gramm Marihuana sowie rund 8000 Euro Bargeld beschlagnahmt wurden. Diesen beiden Tatverdächtigen wird nun vorgeworfen, dass sie in den vergangenen 6 Monaten mehrere Kilogramm Marihuana nach Nürnberg eingeführt und an Konsumenten weiterverkauft haben.

    Gegen das Duo, das über die Herkunft des Rauschgiftes vor der Polizei keine Angaben machte, ordnete der Untersuchungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft in der Zwischenzeit Untersuchungshaft an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012

Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: