Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

FW Ratingen: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW

Ratingen (ots) - Ratingen Eggerscheidt, 15:47 Uhr, 14.02.19 Am Nachmittag wurden Einheiten der Feuerwehr ...

15.09.2003 – 15:57

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1388) Verkehrsunfall mit zwei Toten

    Ansbach (ots)

Am 15.09.2003, kurz vor 13.00 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2252 zwischen Mailheim und Lenkersheim im Landkreis Neustadt/A.-Bad Windsheim zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 30-jähriger Nürnberger war mit seinem Pkw von Mailheim in Richtung Lenkersheim unterwegs, als er aus bisher nicht bekannter Ursache nach rechts auf das Bankett kam. Er schleuderte zurück auf die Fahrbahn und stieß mit der Fahrerseite gegen einen entgegenkommenden unbeladenen Container-Lastzug. Bei dem Aufprall kamen der Pkw-Fahrer und sein 29 Jahre alter Beifahrer, ebenfalls aus Nürnberg, ums Leben. Der 43 Jahre alte Lkw-Fahrer wurde mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht.

    Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle gerufen. Der Verkehr musste umgeleitet werden. Am Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf mindestens 30.000 Euro geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken