Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

30.08.2003 – 02:50

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1321)Mahnwache nach tödlichem Verkehrsunfall

    Nürnberg (ots)

Am 29.08.03 fand ab 22.00 Uhr eine Mahnwache anlässlich des tödlich verunglückten Dominic vor der Nürnberger Steintribüne statt. Es nahmen daran ca. 1000 Personen teil. Die Mahnwache verlief störungsfrei.

    In der Nacht vom 29./30.08.03 führte die Nürnberger Polizei ,wie angekündigt, eine Schwerpunktaktion gegen die Rennszene durch. Dabei wurden 65 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt - 12 davon waren so gravierend, dass ein Bußgeld fällig wird (mehr als 20 km/h zu schnell), in zwei Fällen auch ein Fahrverbot. Der schnellste Fahrer war mit 93 km/h (erlaubt 50 km/h) unterwegs.Zwei Pkw waren technisch so verändert, dass die Betriebserlaubnis erlosch.

    Die intensiven Kontrollen werden fortgesetzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken