Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

18.07.2003 – 13:47

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1080) Lkw blieb stecken

    Nürnberg (ots)

Am 18.07.2003, gegen 11.00 Uhr, überschätzte ein 32-jähriger Lkw-Fahrer die Höhe der Unterführung An den Rampen in Nürnberg auf der A 73. Er hatte auf einem Anhänger eine Straßenbauwalze geladen. Er war trotz der vor Ort installierten Höhenwarneinrichtung in die Unterführung eingefahren. Das zu hohe Führerhaus der Walze kollidierte mit den Stahlträgern der Eisenbahnbrücke, wobei das Führerhaus komplett abgerissen wurde. Durch den Unfall kam es zu einer Teilsperrung der Fahrbahn für eine halbe Stunde und