Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (560) Trickdieb entwendete Geldbörse

    Nürnberg (ots) - Mit dem so genannten Telefontrick entwendete ein bislang Unbekannter am Karsamstag, 19.04.2003, gegen 10.30 Uhr, die Geldbörse einer 70-jährigen Rentnerin. Der Dieb hatte die Frau im Durchgang vom "Hexenhäusle" zur Kaiserburg Nürnberg angesprochen und um Kleingeld zum Telefonieren gebeten. Nachdem die Rentnerin ihre Geldbörse aus ihrer Handtasche genommen hatte, nahm sie der Dieb an sich und rannte damit Richtung Paniersplatz davon. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

    In der Geldbörse befanden sich neben 50 Euro Bargeld noch verschiedene persönliche Papiere der Frau.

    Beschreibung des Diebes: ca. 20 Jahre alt, etwa 180 cm groß, halblange blonde Haare, kräftige Figur, trug einen roten Trainingsanzug.

    Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: