PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

26.09.2019 – 03:54

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1348) Toter und Schwerverletzter nach Zusammenprall mit Wildschwein

Burgthann (ots)

Am Mittwoch gegen 23.00 Uhr erfasste nach derzeitigem Erkenntnisstand ein Pkw auf der Staatsstr. 2401 zwischen Burgthann und Schwarzenbach (Landkreis Nürnberger Land) ein Wildschwein. Der Pkw schleuderte daraufhin von der Fahrbahn und prallte in eine Baumgruppe. Der 41-jährige Fahrer erlitt hierbei lebensgefährliche Verletzungen, der 33-jährige Beifahrer verstarb noch an der Unfallstelle. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 EUR. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zur genauen Klärung des Sachverhalts ein Kfz-Sachverständiger beauftragt.

Hobauer, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken