Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (279) Forstarbeiter erlag Verletzungen

    Nürnberg (ots) - Wie mit OTS 266 berichtet, war am 20.02.2003 ein 50-jähriger Forstarbeiter in einem Waldstück beim "Steinbrüchlein" im Süden Nürnbergs bei Baumfällarbeiten von einer 18 m hohen umstürzenden Kiefer getroffen worden. Der Mann erlag nun seinen schweren Kopfverletzungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: