Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (268) Radfahrer starb nach Unfall

    Ansbach (ots) - Nicht überlebt hat ein Radfahrer einen Zusammenstoß mit einem Pkw am Sonntagnachmittag, 23.02.2003, in Gutenstetten (Kreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim). Der verunglückte Rentner (79) wurde in ein Würzburger Klinikum gebracht. Dort erlag er am frühen Montagmorgen seinen schweren Unfallverletzungen. Wie die Ermittlungen ergaben, wollte der Zweiradfahrer aus Neustadt in der Ortsmitte von einer Seitenstraße aus in die Hauptstraße einfahren. Dabei hatte der Rentner ein vorfahrtsberechtigtes Auto übersehen, das von einer 32-Jährigen gesteuert wurde. Die Frau kam mit dem Schrecken davon. Auf 1.500 Euro wird der Sachschaden geschätzt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: