Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

27.12.2002 – 10:28

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2344) Dringender Zeugenaufruf zu tödlichem Verkehrsunfall

    Nürnberg (ots)

Wie mit OTS 2341 berichtet, ereignete sich am 24.12.2002, gegen 07.40 Uhr, an der Einmündung Breslauer Straße / Liegnitzer Straße in Nürnberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Coburg tödlich verletzt wurde.

    Den bisherigen Ermittlungen zufolge, fuhr ein 35-Jähriger die Zollhausstraße stadtauswärts und wollte nach links in die Breslauer Straße abbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr. Der dort fahrende Fiat-Fahrer erlitt schwere Verletzungen, denen er wenig später erlag.

    Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht dringend Zeugen, die sich bitte unter (0911) 6583-163 melden mögen.

    Die Medien werden gebeten, diesen Zeugenaufruf zu veröffentlichen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken