Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (737) Einbruch in Hochschule - Fallaufklärung

Nürnberg (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Zimmer einer Hochschule im Stadtteil Wöhrd ein und entwendeten hochsensible technische Geräte. Eine am Tatort gesicherte DNA-Spur führte die Kriminalpolizei nun zu einem Tatverdächtigen.

Im Zeitraum zwischen 31.01.2018 und 01.02.2018 drangen die Täter auf unbekannte Weise in das Hochschulgebäude ein. Hier brachen sie gewaltsam eine Zimmertür auf und entwendeten dort mehrere hochwertige technische und medizinische Gerätschaften. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken war zur Spurensicherung vor Ort, was den erhofften Erfolg brachte.

Eine gesicherte DNA-Spur führte letztlich zu einem 37-jährigen Osteuropäer als Spurenverursacher. Der Mann ist derzeit unbekannten Aufenthaltes. Nach ihm wird gefahndet.

Wolfgang Prehl /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: