Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

05.04.2018 – 16:21

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (536) Verkehrsunfall auf Südwesttangente - Zeugenaufruf

Fürth (ots)

Wie bereits mit Meldung 535 vom 05.04.2018 berichtet, ereignete sich gegen 12:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Südwesttangente. Die Verkehrspolizei Fürth bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise.

Gegen 12:30 Uhr kam der Lkw aus bislang ungeklärter Ursache auf Höhe der Theodor-Heuss-Brücke nach rechts von der Fahrbahn ab und schrammte gegen die Leitplanke.

Nach Angaben unbeteiligter Zeugen sei er zuvor von einem weiteren Pkw-Fahrer überholt und anschließend geschnitten worden. Der Lkw-Fahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Auto gerade noch verhindern, kollidierte allerdings mit der Leitplanke.

Die Verkehrspolizei Fürth sucht in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen und zum möglichen Unfallverursacher geben können. Die Telefonnummer lautet 0911 973997-180.

Alexandra Federl /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken