Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1914) Handy geraubt

    Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 17.10.2002, gegen 21.45 Uhr, hielt sich eine 23- jährige Frau an der Königstorpassage beim Hauptbahnhof Nürnberg auf. Als sie in Richtung Rampe zum Stadtgraben ging, stellten sich ihr zwei Männer in den Weg, stießen sie hinten gegen eine Mauer, öffneten ihr die Handytragetasche und entnahmen ein Handy der Marke Nokia, Typ 3210. Anschließend flüchteten die beiden Männer im Stadtgraben Richtung Fürther Straße.

  Beschreibung: Beide Männer sind ca. 20 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Einer hatte kurze glatte Haare und trug eine helle Jacke, der andere schwarze gelockte Haare und trug eine schwarze Jacke.

  Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Nürnberg unter der Telefonnummer: 0911/ 211-3333 entgegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: