Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1793) Versuchter Einbruch geklärt

    Nürnberg (ots) - Am 15.08.2002, gegen 06.15 Uhr, drang ein zunächst unbekannter Täter in ein Haus auf einem Aktivspielplatz im Nürnberger Stadtteil Wöhrd ein. Hierzu deckte der Unbekannte teilweise das Dach des Gebäudes ab und gelangte so in den Dachboden. Von dort trat er die Gipskartondecke zu einem darunter liegenden Raum ein. Nachdem er hierdurch Alarm auslöste, entfernte sich der Unbekannte.

  Bei der Tatortaufnahme wurde in der Dachrinne des Hauses ein Schlüsselring mit einer Hundemarke aufgefunden. Über diese Hundemarke konnte ein 22-jähriger Fürther als Tatverdächtiger für den versuchten Einbruch ermittelt werden. Er macht bei der Polizei keine Angaben und wird wegen versuchten Einbruchdiebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: