Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

27.11.2017 – 11:10

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1949) Wohnungseinbruch vom Juli 2017 geklärt - zwei Tatverdächtige in Haft

Neustadt/Aisch (ots)

Wie mit Meldung 1242 vom 25.07.17 berichtet, brachen am 24.07.17 damals Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Hirschneuses (Neuhof an der Zenn, Lkrs. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) ein. Kürzlich konnten zwei Tatverdächtige festgenommen werden.

Die Einbrecher hatten ein Fenster des Hauses aufgehebelt, die Räume durchwühlt und waren mit Bargeld und Schmuck unerkannt geflüchtet. Über eine zusätzlich erbeutete EC-Karte kam man den Tätern schließlich auf die Spur. Die beiden 37- und 41-jährigen Tatverdächtigen wurden bei einer Geldabhebung mit der gestohlenen Karte von einer Überwachungskamera gefilmt und konnten nach intensiven Nachforschungen der Ansbacher Kripo identifiziert werden.

Aufgrund zahlreicher anderweitiger Spuren war es möglich, den beiden Tatverdächtigen noch weitere gleichgelagerte Straftaten zuzuordnen. Beide sitzen mittlerweile nach erlassenen Haftbefehlen in Untersuchungshaft.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken