Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1375) Beim Rucksackdiebstahl beobachtet

        Nürnberg (ots) - Am Nachmittag des 09.08.2002 besuchte ein
40-jähriger Chinese zusammen mit seiner Frau ein Café in der
Nürnberger Innenstadt. Wenig später wurde er von einem 28-jährigen
arbeitslosen Oberpfälzer angesprochen, der ihn um Feuer bat. Während
der 40-Jährige der Bitte nachkam, griff der 28-Jährige blitzschnell
nach dem Rucksack der Chinesen und rannte damit davon. Ein
46-jähriger Gast, der den Vorfall beobachtet hatte, sprintete sofort
hinterher und konnte nach kurzer Verfolgung den Dieb einholen und
festnehmen.

  Der 46-jährige Nürnberger, ein Angehöriger eines Sicherheitsdienstes, brachte den Arbeitslosen umgehend zur Polizei, wo Anzeige erstattet wurde. Der Dieb war sofort geständig und nannte finanzielle Probleme als Motiv für sein Handeln.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: