Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1322) Feuerwehrfahrzeug bei Einsatzfahrt in Unfall verwickelt

        Nürnberg (ots) - Am 01.08.2002, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein
Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Nürnberg mit Blaulicht und
Martinshorn auf dem Weg zu einer hilflosen Person die
Dr.-Gustav-Heinemann-Straße in Richtung Zerzabelshof. Besetzt war
das Fahrzeug mit zwei Feuerwehrleuten. Als sich das Einsatzfahrzeug
der Kreuzung Dr.-Gustav-Heinemann-Straße/Ostendstraße näherte,
zeigte die Ampel Rot. Nachdem der Fahrer des Feuerwehrfahrzeugs
seine Geschwindigkeit reduziert hatte, fuhr er in die Kreuzung ein,
um diese zu überqueren.

  Zur gleichen Zeit befuhr ein 37-jähriger Nürnberger mit seinem Lkw die Ostendstraße stadteinwärts. In die Kreuzung mit der Dr.-Gustav-Heinemann-Straße fuhr er bei Grünlicht ein. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr, wodurch dieses umstürzte. Die beiden Feuerwehrmänner im Einsatzfahrzeug wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zwei Mitfahrerinnen in dem unfallbeteiligten Pkw wurden ebenfalls verletzt, eine musste in stationäre Behandlung. Am Einsatzfahrzeug entstand ein Schaden von mindestens 10.000 Euro. Der Schaden am Pkw beträgt ca. 3.000 Euro.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: