Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

24.05.2017 – 11:34

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (850) Von der Verkehrskontrolle zum Haftrichter

Nürnberg (ots)

Am Dienstagvormittag (23.05.2017) führte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte eine folgenreiche Verkehrskontrolle in der Innenstadt durch. Ein 36-jähriger Mann muss nun vor den Ermittlungsrichter.

Die Streifenbesatzung unterzog gegen 10:00 Uhr einen BMW-Fahrer einer routinemäßigen Verkehrskontrolle. Hierbei stellten die Beamten fest, dass der Führerschein und der Ausweis des 36-Jährigen vermutlich gefälscht waren. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Abgesehen davon, dass der 36-Jährige zum Zeitpunkt der Kontrolle unter Drogeneinfluss stand, fanden die Beamten im Fahrzeug noch circa 100 Gramm Amfetamin und Crystal-Speed.

Gegen den 36-Jährigen wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Urkundenfälschung, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Fahrens unter Drogeneinwirkung eingeleitet. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken