Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (838) Radfahrerin tödlich verletzt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Wie bereits mit Meldung 834 vom 22.05.2017 berichtet, verunglückte heute Vormittag (22.05.2017) in der Nürnberger Südstadt eine Radfahrerin tödlich. Die Verkehrspolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen bog der 25-jährige Fahrer eines Betonmischers mit seinem Fahrzeug kurz vor 09:00 Uhr von der Vogelweiherstraße nach rechts in die Ulmenstraße ein. Dabei erfasste er die 33-Jährige. Sie wurde schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb sie kurz nach der Einlieferung.

Die Ulmenstraße musste zeitweise in Richtung Dianaplatz gesperrt werden. Beamte der VPI Nürnberg leiteten den Verkehr entsprechend um. Zur Unterstützung der polizeilichen Unfallaufnahme ist ein Kfz-Sachverständiger vor Ort.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der VPI Nürnberg unter der Telefonnummer 09 11 65 83 - 1530 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: