Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

03.02.2017 – 08:13

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (181) Zeugensuche nach Verkehrsunfall auf Schlosskreuzung

Stein (ots)

Am frühen Donnerstagnachmittag (02.02.2017) stießen im Bereich der Steiner Schlosskreuzung (Landkreis Fürth) zwei Pkw zusammen. Die Polizeiinspektion Stein sucht Unfallzeugen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen bog ein 35-jähriger BMW-Fahrer von der Rednitzstraße nach rechts in die Ansbacher Straße ab. Im Bereich der Fußgängerfurt kollidierte er um 13:45 Uhr mit dem BMW eines 81-Jährigen, welcher von der Bahnhofstraße nach links in die Ansbacher Straße abbog.

Die 75-jährige Beifahrerin des Seniors wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand nach einer ersten Schätzung ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Stein unter der Telefonnummer 0911 967824-0 entgegen.

Christian Daßler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken