Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

21.05.2002 – 13:14

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (877) Unbekannter Trickdieb

        Nürnberg (ots)

Am Pfingstsamstag, 18.05.2002, gegen 17.15 Uhr,
wurde in der Kappengasse in der Lorenzer Altstadt in Nürnberg eine
88-jährige Rentnerin Opfer eines bislang unbekannten Trickdiebes.
Der Dieb hatte die Frau nach Wechselgeld angesprochen. Als diese
ihre Geldbörse öffnete, "half" ihr der Unbekannte und griff dabei
selbst mit in die Geldbörse, um nach Wechselgeld zu suchen. Als die
Frau ihm nicht wechseln konnte, setzte der Unbekannte seinen Weg mit
einem Fahrrad fort. Kurze Zeit später musste die Frau feststellen,
dass aus ihrer Geldbörse ein 20 Euro-Schein fehlte.

  Beschreibung des Diebes: Ca. 35 Jahre, etwa 170 cm groß, schlank,
trug ein blaues Polo-Shirt und eine kurze helle Hose.

  Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in
Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, erbeten. Vor einem weiteren
Auftreten wird gewarnt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken