Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

07.10.2016 – 14:08

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1806) Dachstuhlbrand in einem Rohbau

Zirndorf (ots)

In der gestrigen Nacht (06.10.2016) kam es in einem Rohbau in Zirndorf (Lkrs. Fürth) zu einem Dachstuhlbrand. Personen wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt.

Gegen 23:00 Uhr alarmierte eine Nachbarin die Feuerwehr, weil Flammen aus dem Dachstuhl des unbewohnten Rohbaus im Stadtteil Bronnamberg schlugen. Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren konnten den Brand löschen. Personen wurden nicht verletzt. An dem Dachstuhl entstand durch das Feuer und die Löscharbeiten ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Zur Klärung der Brandursache wurde das Fachkommissariat der Fürther Kriminalpolizei hinzugezogen. Nach Untersuchung des Brandorts gehen die Ermittler davon aus, dass Abdichtungsarbeiten mit einem Brenner zu einem Schwellbrand führten, der sich im Lauf des Abends zu dem Dachstuhlbrand entwickelte. Die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung richten sich nun gegen einen 43-jährigen Arbeiter.

Michael Konrad/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken