Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1605) Geldbörsenraub in Spielhalle

Nürnberg (ots) - Der Kundin (62) einer Spielhalle in der Nürnberger Innenstadt wurde Samstagmittag (03.09.2016) die Geldbörse geraubt. Unerkannt entkam das Räuberduo.

Gegen 12:15 Uhr betraten die beiden Unbekannten die zweigeschossige Spielhalle Am Plärrer. Während einer der Täter kurz das Obergeschoss aufsuchte, ging der andere im Erdgeschoss eine Kundin an und raubte ihr unter Vorhalt eines Messers die Geldbörse mit einem zweistelligen Bargeldbetrag. Anschließend flüchteten die Männer in Richtung Gostenhofer Hauptstraße. Das Messer blieb am Tatort zurück und wurde sichergestellt.

Beschreibung der Flüchtigen:

Täter 1:

Ca. 25 - 30 Jahre alt, dunkle Haare, Rahmenbahrt, kräftige Statur, Südländer, bekleidet mit weißem T-Shirt mit blauem Viereck darauf.

Täter 2:

Halbglatze, Südländer, trug schwarzes T-Shirt und blaue Hose.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 entgegen. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: