Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

24.08.2016 – 11:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1531) Geschäftseinnahmen geraubt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots)

Gestern Abend (23.08.2016) wurde die Angestellte eines Bekleidungsgeschäftes der Nürnberger Innenstadt Opfer eines noch unbekannten Räubers. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Zeugenhinweise.

Nach Angaben der Geschädigten verließ sie kurz nach 20:00 Uhr das Geschäft am Anfang der Breiten Gasse. Im Hausflur des Gebäudes griff sie plötzlich der Unbekannte an und raubte ihr mehrere Tüten, in denen sich die Einnahmen befanden. Insgesamt ein Betrag in Höhe von mehreren Tausend Euro. Sofort danach ergriff der Täter die Flucht. Die Frau blieb unverletzt.

Beschreibung des Räubers:

Ca. 25 - 30 Jahre alt, 185 - 190 cm groß, kräftige Figur, dunklere Haut, leicht asiatische Augenform, schwarzer Dreitagesbart. Bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover. Der Täter führte eine quadratische Umhängetasche mit.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer +49 911 2112-3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken