Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1332) Rabiates Quartett entwendete Fahrräder - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Am Samstag (23.07.2016) entwendeten vier unbekannte Täter zwei Fahrräder aus einem Schuppen im Stadtteil Langwasser. Als die Eigentümerin die Täter bemerkte, wurden diese rabiat.

Um kurz nach 23.30 Uhr stellte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Löwensteinstraße vier unbekannte Personen fest, die in Begriff waren, Fahrräder aus einem Schuppen vor dem Haus zu entwenden. Als die Frau die Täter stellen wollte, wurde sie von einem der Männer weggestoßen und bedroht. Anschließend flüchteten die vier unbekannten Täter mit zwei Fahrrädern im Wert von etwa 800 Euro. Die Frau blieb unverletzt.

Die Kriminalpolizei Nürnberg hat Ermittlungen wegen des Verdachts auf ein Raubdelikt eingeleitet. Am Tatort wurde eine Spurensicherung durchgeführt. Hinweise zu dem Vorfall nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: