Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1127) Drei Männer bei Drogengeschäft festgenommen

Lauf/Peg. (ots) - Die Kriminalpolizei Schwabach konnte am Mittwoch (15.06.2016) in Röthenbach an der Pegnitz (Lkrs. Nürnberger Land) Festnahmen im Zusammenhang mit einem geplanten Drogengeschäft tätigen. Die drei festgenommenen Männer (55, 35 und 25 Jahre alt) werden verdächtigt, mit nicht geringen Mengen einer synthetischen Droge gehandelt zu haben.

Im Rahmen kriminalpolizeilicher Ermittlungen waren die Beamten dahintergekommen, dass die drei Tatverdächtigen an diesem Tag ein Drogengeschäft an der S-Bahn-Haltestelle Seespitze geplant hatten. Dort schlugen Spezialeinsatzkräfte des Bayerischen Landeskriminalamts gegen 15:00 Uhr zu und nahmen die drei Männer fest. Bei der Durchsuchung der Festgenommenen fanden die Ermittler rund 50 Gramm der Droge Crystal Meth, bereits verkaufsfertig abgepackt.

Anschließende Wohnungsdurchsuchungen führten zum Auffinden von weiteren Mengen Crystal Meth, Marihuana sowie mehreren tausend Euro Bargeld. Aufgrund der polizeilichen Feststellungen wurde gegen die drei Personen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Handel mit Betäubungsmitteln eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte gegen alle drei Männer Haftantrag. Sie befinden sich zwischenzeitlich in Untersuchungshaft.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: