Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1062) Tödlicher Verkehrsunfall auf der A3

Altdorf (ots) - In der vergangenen Nacht (07./08.06.2016) hat sich auf der A3 in Fahrtrichtung Passau zwischen dem Autobahndreieck Altdorf (Landkreis Nürnberger Land) und der Anschlussstelle Altdorf/Burgthann, ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Eine Pkw-Insassin (56) erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Der Unfall ereignete sich gegen 01:45 Uhr.

Nach jetzigem Stand der polizeilichen Ermittlungen war der Fahrer (41) eines Lkw mit Anhänger auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache auf den vor ihm fahrenden Anhänger eines Jeeps auffuhr. Infolge des Zusammenstoßes wurde die 56-jährige Beifahrerin aus dem offenen Oldtimer ohne seitliche Türen geschleudert und der hinzugezogene Rettungsdienst mit Notarzt konnte leider nur noch ihren Tod feststellen.

Der Fahrer des Jeeps sowie ein dritter Pkw-Insasse (24) erlitten nach bisherigen Erkenntnissen einen Schock und kamen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Lkw ist unverletzt geblieben.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizeiinspektion Feucht musste die A3 für mehrere Stunden vollständig gesperrt werden. Es wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ein Unfallsachverständiger hinzugezogen und die beteiligten Fahrzeuge sichergestellt.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: