Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

05.05.2016 – 09:47

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (869) Tragischer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Hersbruck (ots)

Am Mittwoch, den 04.05.2016, gegen 23.10 Uhr, kam es auf der B14 zwischen Altensittenbach und Reichenschwand zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 55jährige Frau aus München tödlich verletzt wurde.

Zum Unfallzeitpunkt hatte sie ihren PKW mit eingeschaltetem Warnblinker am Straßenrand abgestellt. Als ein 31jähriger Golf-Fahrer aus dem Lkr. Nürnberger Land an dem PKW vorbeifuhr, trat die 55jährige unvermittelt auf die Fahrbahn. Hierbei wurde sie vom PKW des 31jährigen erfasst und durch den Aufprall auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort wurde die Frau vom PKW einer 46jährigen Frau, ebenfalls aus dem Lkr. Nürnberger Land, welche nicht mehr rechtzeitig abbremsen konnte, erneut erfasst und überrollt.

Die 55 jährige erlitt hierbei tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Die Gründe, weshalb die Frau mit ihrem PKW am Straßenrand stand, konnten bisher nicht in Erfahrung gebracht werden.

Mit der Klärung des Unfallgeschehens wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt.

Gassert, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1520
Fax: 0911/2112-1525
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken