Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (402) Diensthund //Gerry// ließ nicht locker - 3 kg Marihuana sichergestellt

    Erlangen (ots) -

    Wegen einer Motorpanne ihres betagten //R 4// musste gestern Nachmittag, 28.02.2002, ein Pärchen auf einem Parkplatz der A 3, zwischen Schlüsselfeld und Höchstadt, anhalten. Die beiden 35- und 28-jährigen Italiener befanden sich gerade auf dem Heimweg von Rotterdam. In dem Parkplatz gerieten sie geradewegs in eine gemeinsame Kontrollstelle der Polizei und des Zollamtes. Zollhund //Gerry// ließ sich beim Beschnüffeln des Pkw kaum noch beruhigen - und seine Nase täuschte sich nicht: In einem Hohlraum des Karosserieunterbodens befanden sich 21 Päckchen mit insgesamt ca. 3 kg Marihuana, die nur mit Hilfe der Polizeifachwerkstatt ausgebaut werden konnten. Als heikel erwiesen sich die beiden weiteren //Insassen// des italienischen Pkw: zwei Rottweiler, die wenig gastfreundlich knurrten. Die beiden Hunde wurden in den Polizeizwinger gesperrt und werden dem Tierheim zugeführt. Das Schmugglerpärchen wurde festgenommen und der Kriminalpolizei übergeben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: