Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (299) Graffiti-Sprayer festgenommen

      Nürnberg (ots) - Beim -Gassi-Führen- seines Hundes am
15.02.02, gegen 22.30 h bemerkte ein ehemaliger Ingenieur drei
Jugendliche beim alten Bahnhof Laufamholz, die ihrer Sprühkunst
und ihrem Unmut freien Lauf ließen. Die von ihm verständigten
Beamten der PI Nürnberg Ost konnten die Täter noch beim Sprühen
beobachten und anschließend dingfest machen.

    Wie sich herausstellte, hatten die drei Schüler (13,14 und 15 Jahre) im gesamten Nahbereich und am Bahnhof Laufamholz verschiedene Betonwände, Schaltkästen, Verkehrszeichen, Unterführungen und sogar ein Sportboot mit ihren TAGS besprüht. Weiterhin zertrümmerten sie insgesamt sieben verschiedene Glasscheiben. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro. Nach Beendigung der Sachbearbeitung wurden die drei Zerstörer ihren Eltern übergeben.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: