Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

22.12.2015 – 11:14

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2421) Hoher Sachschaden bei Gartenhausbrand

Feucht (ots)

Am Montagabend (21.12.2015) geriet ein Gartenhaus in einem Gewerbegebiet in Feucht (Lkrs. Nürnberger Land) in Brand. Personen wurden hierbei nicht verletzt.

Gegen 19:30 Uhr stellte der Besitzer des Einfamilienhauses in der Industriestraße fest, dass sein Gartenhaus in Brand geraten ist. In dem Gartenhaus befand sich eine Sauna. Trotz sofortiger Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Feucht brannte die Sauna samt Gartenhaus komplett nieder. Auch ein im Nachbargrundstück stehendes Gartenhaus wurde durch die Flammen beschädigt.

Es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von circa 30.000 Euro.

Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat zur Klärung der Brandursache die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ergeben sich keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung