Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (174) Lkw total überladen

        Erlangen (ots) - Auf der BAB 3, zwischen Erlangen-Tennelohe und
Nürnberg-Nord, stoppte die Verkehrspolizei gestern Morgen einen Lkw,
der erstaunlich "tief durchhing". Eine Messung auf der geeichten
Waage bestätigte die Vermutungen - der Lkw-Fahrer hatte die Nutzlast
des Lastwagens um 75 % überschritten. Anstelle der zulässigen 4 t
hatte er 7 t (Gerüstteile) geladen. Der 29-jährige Fahrer musste die
zuviel geladenen Teile sofort abladen, bevor er die Heimfahrt nach
Chemnitz fortzusetzen durfte.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: