PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mittelfranken mehr verpassen.

10.12.2015 – 11:44

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2329) Tankstellenüberfall in der Nürnberger Nordstadt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots)

Am späten Abend des 09.12.2015 überfiel ein bisher noch unbekannter Täter eine Tankstelle in der Nürnberger Nordstadt. Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Kurz nach 21:30 Uhr betrat der Unbekannte die Tankstelle in der Grolandstraße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm mehrere Hundert Euro ausgehändigt worden waren, steckte er das Geld in eine mitgeführte Tüte und flüchtete zu Fuß in Richtung Rollnerstraße. Die beiden anwesenden Angestellten blieben unverletzt. Trotz sofort eingeleiteter Großfahndung blieb der Mann verschwunden.

Beschreibung des Täters:

Ca. 35 Jahre alt, ca. 180 cm groß und kräftig, bekleidet mit schwarzer Kapuzenjacke bzw. schwarzem Kapuzenpullover, grauem Baseballcap, dunkelblauer Jeans und schwarzen Turnschuhen.

Vorsicht! Der Täter ist bewaffnet. Bei Antreffen bitte sofort den Polizeinotruf 110 verständigen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken