Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (118) Lkw mit Straßenbahn kollidiert

        Nürnberg (ots) - Am 22.01.2002, gegen 09.30 Uhr, fuhr ein
44-Jähriger aus dem Landkreis Bamberg mit einem 12-t-Lkw die
Steinbühler Straße in Nürnberg in Richtung Plärrer. Links davon fuhr
ein Straßenbahnzug der Linie 4. An der Einmündung Frauentorgraben
bog der Lkw-Fahrer verbotswidrig nach links ab, um in Richtung
Zufuhrstraße zu fahren. Er wollte dabei unmittelbar vor dem
Straßenbahnzug die Gleise queren. Trotz einer Notbremsung prallte
die Straßenbahn in die Flanke des Lkw.

  Bei dem Zusammenstoß erlitten der Lkw-Fahrer, der 45-jährige
Straßenbahnfahrer sowie zwei Fahrgäste in der Linie 4 leichte
Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe einiger
Tausend Euro. Der Straßenverkehr war kurzfristig leicht behindert.
Um 10.10 Uhr war die Unfallstelle geräumt.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: