Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (112) Quartett schlug sich

        Nürnberg (ots) - Am vergangenen Samstag, 19.01.2002, gegen 22.00
Uhr, wurden Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte in die
Königstorpassage am Bahnhofsplatz gerufen. Dort waren sich drei
Männer und eine Frau im Alter zwischen 18 und 47 Jahren in die Haare
gekommen und hatten aufeinander eingeschlagen. Vorausgegangen war
ein verbaler Streit unter den vier Beteiligten. Zwei von ihnen
erlitten leichte Verletzungen.

  Gegen das Quartett wird nun wegen wechselseitiger Körperverletzung
ermittelt.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: