Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2177) «Weihnachtsmann» hatte schwer geladen

      Nürnberg (ots) - Am 27.11.2001 fiel einer Streife der
Polizeiinspektion Nürnberg-Ost in der Kilianstraße ein Klein-Lkw
auf, der mit platten Hinterreifen unterwegs war. Geladen hatte
der 50-jährige Fahrer aus Westdeutschland 350 Christbäume, die
viel zu schwer wogen. Das Übergewicht von 1,6 Tonnen hatte
bereits auf der BAB 3 dazu geführt, dass ein Reifen platzte.
Obwohl der Lkw deshalb Schlagseite bekam, fuhr der Lkw-Fahrer
unbekümmert in Richtung eines Reifenhändlers weiter. Da durch
die Überlast auch schon die Bordwand gebrochen war, wurde die
Weiterfahrt unterbunden.

    Gegen den 50-Jährigen wurde wegen des Verkehrsverstoßes und dem Umstand, dass er auch die Lenkzeit und die Geschwindigkeit überschritten hatte, Anzeige erstattet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: