Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2369) Einbruch in zwei Einfamilienhäuser

Roth (ots) - Unbekannte Täter waren während der vergangenen Feiertage (24./25.12.14) in zwei Einfamilienhäuser in Büchenbach und Schwanstetten (Lkrs. Roth) eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum zwischen 11:00 Uhr und 19:00 Uhr hebelten gestern (25.12.) unbekannte Einbrecher die Terrassentür zu einem Haus im Schlehenweg in Büchenbach auf und durchwühlten sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Mit erbeutetem Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro flüchteten der oder die Täter unerkannt. An der aufgehebelten Tür entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Im zweiten Fall waren Unbekannte in der Zeit von Heiligabend (15:00 Uhr) und erstem Weihnachtsfeiertag (14:00 Uhr) in ein Haus in der Buchenstraße in Schwanstetten eingedrungen. Auch hier wurde die Terrassentür aufgehebelt und das gesamte Anwesen durchsucht. Ein Entwendungsschaden muss erst noch festgestellt werden. Auch hier hinterließen die Einbrecher einen Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Die Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: