Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2322) Festnahme nach Automatenaufbruch

Nürnberg (ots) - Kurz nachdem ein 15-Jähriger vergangene Nacht in der Nürnberger Südstadt einen Kaugummiautomaten aufgebrochen hatte, nahmen ihn Beamte der PI Nürnberg-Süd fest. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Vorfall beobachtet.

Der Zeuge rief kurz nach Mitternacht (19.12.2014) bei der Polizei an und teilte mit, dass in der Deidesheimer Straße ein Automat aufgebrochen werde. Zwei Männer machen sich daran zu schaffen.

Nur kurze Zeit später nahm eine Streife den 15-Jährigen fest. Er hatte sowohl zahlreiche Kaugummis einstecken als auch einen schweren Stein dabei. Diesen ließ er noch kurz vor der Kontrolle fallen. Wie sich dann herausstellte, hatte der Jugendliche den Automaten allein aufgebrochen.

Wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,-- Euro.

Nach Abschluss der Amtsbehandlung übergab man den jungen Mann seinen Eltern.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: