Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2217) Straßenräuber in der Nürnberger Südstadt

Nürnberg (ots) - Heute Morgen (05.12.2014) beraubten bislang unbekannte Männer einen 55-jährigen Passanten in der Nürnberger Südstadt. Die Kripo Nürnberg sucht Zeugen.

Das Opfer hielt sich gegen 02:00 Uhr auf dem Schulhof der Hummelsteiner Schule im Hummelsteiner Weg auf. Zeugen hörten Schreie und sahen wenig später mehrere Personen davonlaufen. Die Polizei wurde verständigt.

Kurz darauf fand man den verletzten Geschädigten, der sich allerdings sehr unkooperativ gegenüber der Polizei verhielt. Nach aktuellem Kenntnisstand raubten ihm die Unbekannten die Jacke und einen Rucksack. Es soll sich um drei Täter gehandelt haben, die der Geschädigte nicht näher beschreiben konnte. Es wurde lediglich bekannt, dass es sich um zwei Männer und eine Frau gehandelt haben soll.

Der Überfallene wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333.

Bert Rauenbusch/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: