Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1205) Unfallflucht am Frauentorgraben - Zeugen gesucht

Nürnberg (ots) - Gestern früh (09.07.14) wurde am Frauentorgraben ein junger Mann von einem Auto angefahren und verletzt. Der Pkw-Fahrer flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach dem Fußballspiel Deutschland-Brasilien waren viele Fans am Frauentorgraben unterwegs. Kurz vor 01:00 Uhr wollte ein 21-Jähriger die Fahrbahn von Süden in Richtung Färbertor überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst und stürzte auf dessen Motorhaube. Das Unfallopfer wurde von Passanten vom Fahrzeug weggezogen und versorgt. Der Fahrer des Unfallfahrzeugs hatte kurz gehalten und war dann in Richtung Plärrer davongefahren. Der 21-Jährige wurde verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang einen vermutlich schwarzen BMW der 3er-Serie, bei dem als besondere Auffälligkeit ein LED-Blitzlicht in die Scheinwerfer eingebaut ist. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 6583-1530 in Verbindung zu setzen.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: