Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken

29.08.2001 – 12:59

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1649) Mit Hand in Fräse geraten

      Nürnberg (ots)

Am 29.08.2001, gegen 11.20 Uhr, war der
Mitarbeiter einer Montagebaufirma in der Laufamholzstraße in
Nürnberg damit beschäftigt, Holz an einer Drehfräse zu
bearbeiten. Der 19-Jährige rutschte dabei offensichtlich ab, und
es geriet seine linke Hand in die Fräse. Dabei wurden ihm drei
Finger abgetrennt. Vom Rettungsdienst wurde er in eine
Spezialklinik eingeliefert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell