Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1137) Küchenbrand - Vier Leichtverletzte

Ansbach (ots) - Gestern Morgen (29.06.14) brannte es in einem Mehrfamilienhaus in der Rettistraße in Ansbach. Vier Personen wurden leicht verletzt.

Gegen 09:30 Uhr brach in der Küche einer Wohnung im 1. OG ein Feuer aus. Ursache soll wohl ein auf dem Herd vergessener Topf mit Fett gewesen sein.

Die vier Bewohner im Alter von 16, 18, 31 und 52 Jahren konnten sich selbständig aus der Wohnung retten bzw. wurden sie von Feuerwehrkräften aus der Wohnung evakuiert. Die vier Geretteten wurden vor Ort vom Rettungsdienst versorgt und vorsorglich wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Die Küche brannte vollständig aus und alle anderen Zimmer waren stark verrußt. Durch das Feuer entstand nach ersten Schätzungen Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: