Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

04.06.2014 – 12:38

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (993) 84-Jähriger ausgeraubt - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots)

Am Mittwochmorgen (04.06.2014) wurde ein Senior Opfer eines dreisten Raubes. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Gegen 08:30 Uhr lief der Geschädigte, welcher zum Laufen einen Gehstock benötigt, in Nürnberg vom Volckamerplatz in Richtung Heistersteg. Hier wurde er von einem unbekannten Mann angesprochen. Der Unbekannte folgte dem betagten Geschädigten dann offensichtlich bis zu dessen Wohnanwesen in der Heisterstraße.

Dort stieß er das Opfer in den Aufzug des Anwesens und entwendete dem Wehrlosen seine Geldbörse, in der sich ein geringer Bargeldbetrag befand. Der Geschädigte erlitt durch den Angriff leichte Verletzungen.

Wer kann Hinweise auf die Tat geben, bzw. konnte Beobachtungen auf dem Weg vor der eigentlichen Tatausführung machen? Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken, Tel. 0911 2112-3333, erbeten.

Martin Taschner/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung