Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (279) Zeugenaufruf nach zwei Einbrüchen

Bad Windsheim (ots) - Vergangene Nacht (11./12.02.2014) brachen bislang Unbekannte in zwei Objekte in Burgbernheim (Lkr. Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) ein. In einem Fall betrug die Beute fast 15.000 Euro.

In der Zeit von 21:45 Uhr bis 06:15 Uhr verschafften sich die Gesuchten gewaltsam über die Haupteingangstür einer Tankstelle in der Bergeler Straße Zutritt. Anschließend entwendeten sie dort Zigaretten im Wert von ca. 10.000 Euro, Bargeld im Wert von knapp 1.000 Euro sowie elektronisches Gerät im Wert von fast 4.000 Euro. Hierbei richteten sie einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro an.

Ebenfalls bislang Unbekannte stiegen über ein Fenster in eine Fertigungshalle einer Firma in der Industriestraße ein. Dort brachen sie einen Getränkeautomaten auf. Aus diesem sowie auch aus den Büroräumen gelang es ihnen, mehrere Hundert Euro an Bargeld zu stehlen. Der hierbei angerichtete Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen zu den beiden Einbruchsdiebstählen haben die Beamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ansbach übernommen. Sie bitten in diesem Zusammenhang um Hinweise. Diese können jederzeit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 mitgeteilt werden.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: