Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1345) Schlägerei in Fußgängertunnel

      Nürnberg (ots) - Am 15.07.2001, gegen 01.45 Uhr, sprach ein
18-jähriger lediger Kfz-Mechaniker aus Nürnberg, welcher
verletzt war, eine Polizeistreife am Frauentorgraben in Nürnberg
an. Der 18-Jährige sagte aus, dass er zusammen mit einem
Bekannten auf dem Nachhauseweg gewesen und dabei an einen
überwiegend von US-Amerikanern frequentierten Lokal in der
Vorderen Sterngasse vorbeigekommen sei. Plötzlich hätten 10 bis
12 Personen, vermutlich US-Amerikaner, die Verfolgung
aufgenommen und ihn dann im Fußgängertunnel zur Tafelhofstraße
niedergeschlagen. Der 18-Jährige wurde im Thoraxbereich verletzt
und musste ins Klinikum Süd verbracht werden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: