Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (168) Brand im Autohof - drei Leichtverletzte

Ansbach (ots) - Gestern Mittag (26.01.14) brannte es im Keller des Autohofes Ansbach an der Vetterstraße. Drei Personen wurden durch Rauchgasintoxikation leicht verletzt.

Gegen 11.15 Uhr bemerkten Angestellte Brandgeruch im Kassenbereich des Restaurants. Da sich der Geruch an der Getränkezapfstelle konzentrierte, gingen Bedienstete in den Keller, um bei der Kühlanlage nachzusehen. Dort stellten sie bereits ein offenes Feuer fest. Die Feuerwehren von Ansbach, Burgoberbach und Brodswinden konnten den Brand schnell löschen. Es entstand Sachschaden von mehreren 10.000 Euro.

Nach Auskunft der Brandermittler der Ansbacher Kriminalpolizei spricht nach ersten Erkenntnissen alles dafür, dass es sich bei der Ursache des Brandausbruchs um einen technischen Defekt handelt.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: