Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2280) U-Bahnzug beschädigt - mehrere Tausend Euro Sachschaden

Nürnberg (ots) - In den frühen Morgenstunden des Heiligen Abend (24.12.2013) beschädigte ein 42-Jähriger an der Nürnberger U-Bahnhaltestelle "Opernhaus" die Tür eines U-Bahnzuges. Dank der Aufmerksamkeit mehrerer VAG-Mitarbeiter konnte der Mann nur wenig später festgenommen werden.

Aus noch unbekannten Gründen trat der Mann kurz nach 05:15 Uhr mit seinen Sicherheitsschuhen von außen gegen die Tür des Zuges. Hierbei wurde er durch einen Mitarbeiter der VAG beobachtet und später am Hauptbahnhof bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Zugtür wurde stark eingedrückt und es entstand nach derzeitigen Schätzungen Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Der alkoholisierte Beschuldigte muss sich nun wegen des Verdachts der gemeinschädlichen Sachbeschädigung verantworten.

Simone Wiesenberg/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: