Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1207) Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

      Ansbach (ots) - Beim Schaufensteraufbruch an einem
Juweliergeschäft haben heute Morgen, 29.06.2001, gegen 03.30
Uhr, in Uffenheim, Landkreis Ansbach, zwei unbekannte Männer
Damenschmuck und Uhren im Wert von rund 10.000 Mark erbeutet.

    Zurückgelassen haben die beiden Einbrecher, die von einem Zeugen nach der Tatausführung gesehen worden waren, drei Eisenstangen. Mit diesen hatten sie bei dem Blitzeinbruch die beiden Schaufensterscheiben zertrümmert und aus der Auslage die Beute schnell zusammengerafft. Nach der Tat flüchteten die beiden jungen Männer, die als schlank und etwa 170 bis 185 cm groß beschrieben werden, zu Fuß. Beide Täter trugen eine Wollmütze und dunkle Oberbekleidung. Einer der Einbrecher soll eine auffällige Hakennase haben. Der angerichtete Sachschaden wird auf 5.000 Mark beziffert.

    Weitere sachdienliche Hinweise zu dem Blitzeinbruch gegen 3.30 Uhr nimmt die Polizei entgegen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Geprüft wird auch, ob möglicherweise wieder Einbrecher aus dem osteuropäischen Raum am Werk waren.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: