Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1802) Holzstapel angezündet

Zirndorf (ots) - Am Sonntag, 13.10.13, versuchten Unbekannte einen Holzstapel in der Weiherstraße in Langenzenn-Horbach, Lkrs. Fürth, anzuzünden.

Besucher eines Cafes in Horbach bemerkten gegen 13:20 Uhr eine Rauchentwicklung an einem Holzstapel auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Bei einer Nachschau stellten sie fest, dass Unbekannte versucht hatten, den Stapel mittels Zeitungspapier in Brand zu setzen. Es entstand jedoch kein Sachschaden, da das Feuer von den Zeugen gelöscht wurde, bevor das Holz brannte.

Die Fürther Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung aufgenommen.

Rainer Seebauer/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: