Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1078) Einbruch aufgeklärt

      Nürnberg (ots) - Als Tatverdächtigen für einen Einbruch in
ein Geschäft in der Gostenhofer Hauptstraße in Nürnberg, der
sich in der Nacht vom 25.05.2001 auf den 26.05.2001 ereignet
hat, konnte die Kripo Nürnberg nun einen 17-jährigen
arbeitslosen Nürnberger ermitteln. Der Täter hatte damals die
Glasscheibe der Eingangstüre eingeschlagen und war so in den
Verkaufsraum gelangt. Im Inneren des Geschäftes entwendete er
Feuerzeuge, Uhren, Handyzubehör und Prepaid-Telefonkarten im
Gesamtwert von ca. 3.800 DM.

    Auf die Schliche kam die Kripo dem 17-Jährigen, nachdem dieser am 07.06.2001 bei einem Einbruchdiebstahl in einem Kaufhaus in der Nürnberger Innenstadt auf frischer Tat festgenommen wurde (siehe OTS-Meldung Nr. 1068). Bei der durchgeführten Durchsuchung des 17-Jährigen fanden die Beamten dann Gegenstände, die aus dem Einbruch in der Gostenhofer Hauptstraße stammten. Der 17-Jährige zeigte sich geständig und wurde mittlerweile dem Ermittlungsrichter überstellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: