Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1333) Brandstiftung - Pkw ausgebrannt

Gunzenhausen (ots) - Vergangene Nacht (31.07./01.08.2013) brannte in Gunzenhausen ein bereits abgemeldeter Pkw. Die Kripo Ansbach sucht Zeugen.

Gegen 01:00 Uhr bemerkte eine Frau auf dem Freigelände des Dr.-Heinrich-Eidam-Platzes wie Flammen aus einem dort abgestellten Pkw Ford schlugen. Der Freiwilligen Feuerwehr Gunzenhausen gelang es schnell, das Fahrzeug abzulöschen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.

Die Beamten des Fachkommissariats der Kriminalpolizei Ansbach gehen derzeit von einem vorsätzlichen Inbrandsetzen des Kleinwagens aus. Sie fragen deshalb: Wer konnte vergangene Nacht Verdächtiges in dem Tatortbereich feststellen oder kann darüber hinaus Angaben zu dieser Brandstiftung machen? Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 erbeten.

Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: